titel_27

 

   

   

News

** RömerMan / Vereinsmeisterschaft 2023 **

"MTG räumt kräftig ab", so die lobende Worte im Mannheimer Morgen über unsere Starter der MTG Mannheim Triathlon. Ein richtiger Medaillenregen war es am letzten Wochenende beim diesjährigen Kurzdistanz-Triathlon in Ladenburg, der auch gleichzeitig die Baden-Württembergischen Meister auf dieser Strecke kürte. Gleich 9 Medaillen holten sich unsere Agegrouper aus den verschiedensten Alterklassen, TOLL! Unser neues Mitglied Lorenz Gamm (noch f. Paderborn gestartet) holte sich beim Fitness Triathlon (500/20/5) den GESAMTSIEG in 1:05:56h! Ein mindestens gleichgroßes Lob bekam unser Helferteam in Ursenbach von den Verantwortlichen des LSV Ladenburg; traditionell übernimmt die MTG auch in diesem Jahr wieder die Wasserversorgung der Athleten und sorgte für eine grandiose Stimmung. Hier aber die erfolgreichsten Grün-Weißen Athleten bei den BW-Meisterschaften:

Jannik Hollmann (3.AK30) 2:24:25h
Relindis Agethen (1.AK40w) 2:42:57h
Mark Hoffmann (3.AK45) 2:43:11h
Oliver Kolb (3.AK50) 2:49:05h
Carmen Ohr (2.AK30w) 2:55:25h
Manon Peters (1.AK35w) 3:00:24h
Nina Grimmer (3.AK40w) 3:01:31h
Nora Fiederlein (3.AK35w) 3:15:47h
Daniela Baumann (3.AK50w) 3:32:48h

Hier unsere Vereinsmeister 2023:

1. Platz: Jannik Hollmann  1. Platz: Relindis Agethen
2. Platz: Mark Hoffmann   2. Platz: Carmen Ohr
3. Platz: Oliver Kolb          3. Platz: Laura Fender

alle Ergebnisse hier:

https://runtix.com/sts/10050/2462/r/-/-/TXRn

und

Bericht im Mannheimer Morgen

Genug der vielen Worte, schaut selbst:

die Ruhe vor dem Sturm

unsere Schnellsten: oben Lilly und Lorenz, unten Jannik

Einen besonderen Dank auch an Simon, Marc, Daniel...u.v.m. für die tollen Actionbilder von der Veranstaltung! Der King of Ursenbach bedankt sich zudem für seine
treuen Gefolgsleute bei der Wasserversorgung ;-)

 

* MTG Trias supports Parkrun MA-Neckarau *

wer kennt den Parkrun mittlerweile nicht..!? Auf aller Welt erfolgreich mit hohen Teilnehmerzahlen etabliert. Ohne Zeitvorgabe 5km Laufen, Joggen oder einfach nur gehen. Natürlich geht es ohne zahlreich helfende Hände nicht. Am letzten Samstag wurde jede Helferposition von den Trias der MTG Mannheim besetzt! Vom Streckenposten, Zeitnehmer, Instruktor bis hin zu einigen Streckenfotografen. Selbst unter die laufbegeisterten Parkrunner mischten sich sehr viele Triathleten der MTG und es wurden tolle Laufzeiten erzielt. Was ein Spaß 🤩
Schaut auch mal vorbei beim Parkrun:

https://www.parkrun.com.de/neckarau/

++ ALB Gold Damenliga Schluchsee ++

Wettkampfbericht von Leonie Lehmann, KLASSE!! 

Am 08.07.2023 stand das Finale der Alb Gold Triathlonliga in Schluchsee an. Dorthin reiste, nach einer krankheitsbedingten Absage des Wettkampfs in Erbach, unser Frauenteam, um im Schwarzwald auf der olympischen Distanz noch so viele Punkte wie möglich zu holen. Für unser Team gingen Carmen Ohr, Leonie Bernlöhr, Leonie Lehmann und Nina Grimmer an den Start. In einem Massenstart aller Teilnehmerinnen der Frauenliga ging es auf die Schwimmstrecke im Schluchsee. Diese bestand aus zwei Runden à 750m mit einem Landgang dazwischen. Carmen kam als erste aus dem Wasser, Nina, Leonie und Leonie kamen ein paar Minuten später nahezu gemeinsam hinterher. Auf der Radstrecke galt es 35km und knapp 650hm zu bewältigen. Alle Starterinnen versuchten, die Windschattenfreigabe für sich zu nutzen, was jedoch nicht immer ideal gelang. Mit mehr oder minder ausgepowerten Beinen kamen alle vier heil in die zweite Wechselzone. Die abschließende Laufrunde hielt knapp 9km und 200hm bereit. An Beine erholen war entsprechend nicht zu denken. In vier Runden absolvierten alle die Laufstrecke, bevor es auf die Zielgerade ging. Leonie B. lieferte sich dort noch ein Kopf-an-Kopf-Rennen und flog förmlich ins Ziel. Dort wurden alle Starterinnen von Marc Bastian und Daniel Buck empfangen, die am Schluchsee Support leisteten. Vielen, vielen Dank dafür! In Schluchsee holte sich das Team den 19. Platz, in der Gesamtwertung konnte der 21. Platz gemacht werden.

Alle Starterinnen fanden den Wettkampf in Schluchsee toll und hatten gemeinsam im Team viel Spaß! Der hörte auch nach dem Wettkampf nicht auf, denn um den Saisonabschluss gebührend zu feiern, machte das Team aus dem Wettkampf ein gemeinsames Team-Wochenende im Schwarzwald. Krönender Abschluss war dabei eine gemeinsame Radausfahrt am Sonntag durch den zumindest in höheren Lagen angenehm temperierten Schwarzwald, bevor es am Abend dann wieder zurück nach Mannheim ging.

Impressionen

Glückwunsch an unsere Liga-Mädels und lieben Dank an Leonie für den tollen Bericht + Bilder!!