titel_14

 

   

   

News

Mentale Wettkampfvorbereitung für Triathleten

Am 17.06 fand im Gesundheitszentrum der AOK Mannheim ein spannender und lehrreicher Vortrag zum Thema "Mentale Wettkampfvorbereitung für Triathleten" statt. Dieser stellte den 1. Part der gemeinsamen Kooperation mit der AOK Rhein-Neckar-Odenwald dar.

Die Referentin, Gunda Miethke, arbeitet seit vielen Jahren als zertifizierte Mentaltrainerin A (DMA), DOSB-Ausbilderin und Diplom Sozialpädagogin erfolgreich mit Athleten*innen im Leistungssport und unterstützt Menschen in ihrer persönlichen Entwicklung.

Nachdem zunächst erstmal der Begriff „Mentaltraining“ erläutert und dessen Bedeutung aufgezeigt wurde, ging es anschließend in die möglichen Strategien zur mentalen Wettkampfvorbereitung.

Gunda stellte verschiedene Techniken vor, die uns helfen können, die mentale Stärke zu trainieren und besser auf die Wettkampfsituation vorbereitet zu sein. Unter anderem wurde die Gewöhnung an die Wettkampfsituation, das Erreichen eines optimalen Spannungsniveaus und das gedankliche Bereitlegen eines Plan B als mögliche Strategien besprochen und diskutiert.

Der Vortrag war ein voller Erfolg und bot wertvolle Einblicke in die mentale Dimension des Wettkampfsports. Vielen Dank an Gunda für den inspirierenden und lehrreichen Abend.
Weitere Informationen zum Angebot von Gunda findet Ihr hier.

 

Am Ende gab Dawid Moll von der AOK noch einen kurzen Ausblick auf die nächsten gemeinsamen Termine im Zusammenhang mit unserer Kooperation. Ihr könnt euch schon darauf freuen!

 

                                             

Jasmin und Norman auf dem Podium beim BASF Firmencup

Der BASF FIRMENCUP auf dem Hockenheimring ist der größte Firmenlauf der Metropolregion Rhein-Neckar und zählt nicht nur zu den teilnehmerstärksten Firmenläufen in Deutschland, sondern ist auch in der Spitze Jahr für Jahr mit regionalen Spitzenathleten bestückt.

 

Daher ist es umso geiler, dass unsere 2 Neumitglieder Jasmin und Norman komplett abgeliefert haben.

Jasmin gewann bei den Frauen mit einer Zeit von 17:36! Norman lief in einem taktisch geprägten Rennen clever und konnte am Ende mit einer Zeit von 16:22 den 2. Platz im Zielsprint erkämpfen.

 

Auch dahinter wurden extrem starke Zeiten über die 5 km Runde gelaufen.

Malte landet auf Platz 5, Laura auf Platz 7 und Lorenz auf Platz 15!


Was für großartige Leistungen! Die Form für die 3. Disziplin ist auf jeden Fall schon sehr gut!

 

Jasmin Volz                      17:36

Laura Fender                    21:43                    

 

Norman Korff                    16:22

Malte Kolb                        16:36

Lorenz Gamm                   17:27

Patrick Freiermuth             20:55

Thomas Heusel                 25:08    

 

Nina und Swantje beim Brüder-Grimm-Lauf

Brüder-was…?

Noch nicht vom Brüder-Grimm-Lauf gehört? Das ändert sich jetzt.

 

Es handelt sich hierbei um einen Etappenlauf von Hanau über ca. 80 km und 1000 Höhenmeter nach Steinau. Von Freitag Nachmittag bis Sonntag Nachmittag stehen insgesamt 5 Etappen mit Streckenlängen zwischen 14 und 18 km an. Übernachtet wird dabei mit den Mitläufern in Turnhallen.

Nina und Swantje waren für die MTG am Start. Beide genossen die gute Organisation, tolle, familiäre Versorgung durch engagierte Mitglieder der Vereine und viele fantastische Mitläufer. Mit einem breiten Grinsen und zufrieden mit Ihren Leistungen sind sie am Ende im Ziel in Steinau eingelaufen.

Swantje (für die es bereits die 3. Teilnahme war) und Nina (Ersttäterin) haben bereits angekündigt, dass sie auch im kommenden Jahr wieder an den Start gehen möchten.