titel_40

 

          

      

News

Carmen auch beim Triathlon in Heilbronn weit vorne dabei

Bericht von Carmen Ohr, lieben Dank:

Am vergangenen sehr heißen Sonntag war Triathlon in Heilbronn angesagt. Sven Arneth und Carmen Ohr von der MTG Mannheim Triathlon waren für die olympische Distanz gemeldet. Roman Kress sogar über die Mitteldistanz. Die Mitteldistanz´ler starteten bereits früh morgens. Für die olympische Distanz gab es einen späteren Start um 12 Uhr. Das Schwimmen war durch einen Rolling Start und eine langgezogene Schwimmstrecke im Neckar angenehm zu absolvieren. Danach ging es auf die sehr schönen, aber auch sehr anspruchsvollen Radstrecken. Bei allen drei Athleten lief das Radfahren richtig gut. Bei Carmen lief es so gut, dass sie die drittschnellste Radzeit bei den Damen und die schnellste Radzeit in ihrer Altersklasse auf der olympischen Distanz hinlegte. Allerdings sollte die Hitzeschlacht auf der Laufstrecke erst noch kommen. Roman erging es leider wie vielen anderen Athleten auch. Sein Magen kam mit der Hitze nicht zurecht, er musste das Rennen frühzeitig beenden. Auch für Sven und Carmen waren die 10 Kilometer Laufen der olympischen Distanz ein hartes Stück Arbeit bis zum kühlen erfrischenden Zielbier. Carmen schaffte es, ihren Vorsprung, den sie sich auf dem Rad herausgefahren hatte, zu verteidigen und konnte ihre Altersklasse gewinnen. Es war eine schöne, gut organisierte Veranstaltung im Herzen Heilbronns. Danke an die Veranstalter und die Begleitpersonen, die kräftig unterstützt haben.
Herzlichen Glückwunsch an alle Finisher und Chapeau an alle Athleten, die in der Hitze unterwegs waren.

Die Ergebnisse unserer Trias:

Sven Arneth 03:10:43
Carmen Ohr 02:57:10 (1. Platz W30, 6. Platz gesamt) -> HAMMER!!

Unten die strahlende Siegerin der AK30, Carmen Ohr! cool

Carmen und Sven in Action (unteres Bild)

Natürlich wieder Glückwunsch an alle unsere Starter!! Ihr seid die Besten smile

Maxdorf Triathlon über die Mitteldistanz

(Im Ziel! V.l. Oli, Christian, Mark, Armin und Bernd)

Nach dreijähriger Corona-Pause fand am letzten Wochenende endlich wieder der traditionelle Maxdorf Triathlon statt. Alle freuten sich deshalb natürlich doppelt auf das Mitteldistanz-Highlight der Region.

Mit dem Neustart ergaben sich auch einige Neuerungen, z.B. eine leichte Änderung der Radstrecke und die Verlegung von Wechselzone Rad/Lauf und Zieleinlauf auf das Werksgelände des Hauptsponsors Pfalzwerke. Wie fast alle Sport-Event-Veranstalter spürte leider auch die TSG Maxdorf einen deutlichen Rückgang der Meldungen im Vergleich zur Vor-Corona-Zeit. Allen Schwierigkeiten zum Trotz hat die TSG aber wieder ein wunderschönes, stimmungsvolles und familiäres Event auf die Beine gestellt. Dafür ein riesengroßes Dankeschön!

Wir waren natürlich wieder mit einer starken Gruppe von Athlet*innen und lautstarkem Support am Start!

IronMan 70.3 Kraichgau

Wieder ein toller Erlebnisbericht von Thomas Heusel: Dankeeeeeeschön cool

Nachdem die Wettervorhersage nach etwas Regen in der Nacht einen sonnigen Tag ankündigte und sich pünktlich vor dem Start auch die Sonne zeigte, waren alle zuversichtlich, die Mitteldistanz bei besten Bedingungen zu absolvieren. Als um 8:30 Uhr der erste Startschuss erfolgte, sah es auch gut aus. Nachdem das Schwimmen im schönen Hardtsee noch trocken (von oben 😊) erfolgte, begannen auf der Radstrecke die Schauer. Nix wars mit fliegenden Abfahrten auf trockener Fahrbahn, dazu war es auch noch recht kühl. Immerhin besser als bei anderen Wettkämpfen am selben Tag blieben die Teilnehmer zumindest von Hagel verschont. Da sich immer mal wieder auch die Sonne durch die Wolken kämpfte, war es letztlich gar nicht so schlecht. Und die tolle Kraichgauer Radstrecke ist ja bekannt. Beim abschließenden Halbmarathon wurde es schließlich sonnig und warm, auch wenn die Füße bei einigen doch schwer wurden. Die Stimmung wie immer fantastisch, die Triathlon-Begeisterung im Kraichgau ist wirklich spürbar. Die „grünen“ Finisher:

Roman Kress, 4:56:11

Ralf Beier, 05:01:10

Kevin Sabitzer, 5:03:23

Carmen Ohr, 5:24:39, (7. Platz F30!!)

Thomas Heusel, 6:32:27

 

GLÜCKWUNSCH ALLEN FÜR HAMMER LEISTUNGEN!!