title_07

News

Ironman Kraichgau 2019

Im Kraichgau erwartete unsere Athleten ein traumhafter Wettkampftag. Auch Supporter aus unseren Reihen waren vor Ort um unsere Leute anzufeuern. Alle kamen offensichtlich gut ins Ziel und konnten bald nach der Anstrengung wieder lachen! Nur Alex, der als Staffelfahrer unterwegs war, hatte Pech auf der Radstrecke. Er donnerte mit hohem Tempo auf eine Verkehrsinsel und hatte infolgedessen eine Reifenpanne, die ihm auch noch viele Kilometer Ärger bereitete. Dies war natürlich sehr ärgerlich und hat ihn viel Zeit gekostet, aber zum Glück hat er sich nicht schwer verletzt. Kopf hoch, das Nächste mal läuft es wieder besser!

Hier findet ihr die Ergebnisse: http://www.ironman.com/de-de/triathlon/events/emea/ironman-70-3/kraichgau/ergebnisse.aspx

 

2019 Mark gewinnt Mussbach Sprint in seiner AK

Am Wochenende war viel los - Mussbach, Kraichgau, Hannover, Weert und keine Ahnung was noch ...!!!
Wir fangen mal mit Mussbach an... da hat unser einziger Starter gleich mal seine AK gewonnen mit einer Zeit von 1:13,45 !!! Gratulation an Mark für den tollen Erfolg !!! Die Berichte von den anderen Wettkämpfen kommen noch, unsere Reporter vor Ort müssen sich noch erholen...wink 

                                      

Die Berichte von den anderen Wettkämpfen kommen noch!

Triathlon Kurzdistanz Heidesee / Mitteldistanz Challenge Heilbronn

gleich 2 Triathlons am Wochenende im Umkreis und unsere 3-Kämpfer waren zum Einstieg in die Saison gut trainiert am Start. Mit 1km Swim, 32km Bike und abschließend 7,5km Run ging es für 5 Trias der MTG in einem bekanntlich starken Feld in mehreren Startgruppen am Heidesee in Forst an den Start. Unser Armin hatte im dichten Schwimmerfeld das Pech einen Schlag gegen den Kopf zu bekommen und konnte nur mit halber Kraft das Rennen beenden. Respekt das Ding noch nach Hause zu laufen! Christian, Frank und Andi konnten teils mit persönlichen Bestzeiten finishen, Mark Hoffmann musste sich trotz starker Endzeit mit dem "undankbaren" 4. Platz der AK45 begnügen!

In Heilbronn war mit der Mitteldistanz schon früh eine recht harte Nuss für 2 MTG Trias zu knacken: 15°C Wassertemperatur spürte man trotz Neo deutlich
und das über 1,9km. Frank und Alex meisterten diesen ersten Härtetest mit Bravour und überzeugten vor allem auf der 84km (über 1000HM) schweren Radstrecke
mit einem super Radsplit. Letztlich legte Alex noch beim Laufen eine 1:34h beim abschließenden Halbmarathon oben drauf. Super Leistung!

Christian, Andi und Armin in Forst (v.l.)

Impressionen Challenge Heilbronn

 

Hier alle Ergebnisse:

Forst:

Heilbronn: