Logo der MTG Mannheim Abteilung Triathlon

star_cross_neu


Videos


Banner


Wir unterstützen


Banner



MTG Triathleten bei facebook

Besucherstatistik
Besucherzähler Ohne Html
Start
News - MTG Mannheim Triathlon
Winterlaufserie Rheinzabern PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Beate Ambacher   

35. Winterlaufserie Rheinzabern 2016/2017  - Bericht von Alex:

Warum 20 km zum Abschluss und nicht ein sauberer Halbmarathon, wie bisweilen gefordert? Damit die Serientäter in Summe auf ihre mögliche Marathonzeit kommen, so jedenfalls die von Lauflegende Herbert Steffny propagierte Faustformel.

Beim letzten 20km-Lauf des stark besetzten Laufserienklassikers zog es immerhin 4 MTG-Trias in die Südpfalz. Das Wetter war im Gegensatz zum Vorjahr diesmal frei von Regen und somit optimal. Obwohl auf dem 2 Rundenkurs immerhin 8 Unterführungen und etliche 90°Kurven bewältigt werden müssen, knackten immerhin 70 Teilnehmer (von 678 Finisher) die 20km unter 1:20:00h!!!

Fazit:

Wer sich wirklich mal messen lassen möchte sollte, diese Kultveranstaltung unbedingt besuchen; d.h. Rheinzabern ist kein Wald -und Wiesenlauf, um Selbstvertrauen zu tanken.

Platz       Name                   Jg    Zeit      AK     AK-Pl

 91         Ripplinger,Alexander   1971  01:23:04  m45     15

392         Gremmelspacher,Rainer  1956  01:43:03  m60     21

596         Matzig,Roland          1956  01:59:13  m60     41

631         Gremmelspacher,Regina  1967  02:06:24  w50     27

http://laufinfo.eu/rheinzabern-201617-20-km.html

 2021702_Winterlaufserie_Rheinzabern

Serien-Gesamtplatzierung (10km+15km+20km):

Diesmal befanden sich leider nur 3 MTG-Trias unter den 378 Wertungsteilnehmern, welche die komplette Serie abschlossen.

Platz       Name                   Jg    Zeit      AK     AK-Pl

 69         Ripplinger,Alexander   1971  03:10:00  m45     15

236         Gremmelspacher,Rainer  1956  03:51:07  m60     15

347         Gremmelspacher,Regina  1967  04:34:42  m45     14

http://laufinfo.eu/rheinzabern-gesamtwertung-201617.html

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 13. Februar 2017 um 09:41 Uhr
 
Karl holt Titel bei Senioren-Hallenmeisterschaft PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Beate Ambacher   

Mit der Zeit von 59,73 holte sich Karl Eberius am 28.01. bei den Baden-Württembergischen Senioren-Hallenmeisterschaften in der Olympiastützpunkthalle der MTG den Titel des Landesmeisters beim 400m Lauf.

Super - Gratulation!!!

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 02. Februar 2017 um 10:31 Uhr
 
Cross beim RCC 14.01. PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Beate Ambacher   

Letztes Wochenende war eines der letzten Crossrennen der Saison, direkt
vor unserer Haustür beim RCC bei der Radrennbahn. Die meisten der üblichen
Verdächtigen waren dabei: Josch, Roland, Benny, Patrick, Julien und Linus.

Von Patrick gab's wieder einen lesenswerten Bericht in seinem Blog:
https://freilaufblog.wordpress.com/2017/01/15/die-angst-die-sich-cyclocross-nennt/

...und hier noch ein paar Bilder vom Rennen:

201701_RRC

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 24. Januar 2017 um 17:04 Uhr
 
Paris - Mannheim - Bericht von Roland Matzig PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Beate Ambacher   

Mannheim liegt im Osten von Paris

Seit Jahren starten zwischen Weihnachten und Silvester weltweit zahlreiche Radler um innerhalb dieser Zeit mindestens 500 km im Sattel zu verbringen. Das Ganze nennt sich Rapha Festive 500. Auch einige MTG-Mannheim-Triathleten haben sich in den letzten Jahren dieser Aufgabe erfolgreich gestellt. 500 km in 7 Tagen – naja! „Kann man machen“ wird jetzt der ein- oder andere kalkulieren. 500 km am Ende des Jahres, ist zumindest in unseren Breiten schnell einmal eine Frage des Wetters, oder der Kleidung, oder der Einstellung...

Das ist der 'Übeltäter' Wink:

2016_Paris_MA_Roland6

Mir hat es jedenfalls die letzten drei Jahre gut gefallen, anstatt 500 Mal „Dinner for One“ auf dem Sofa alternativ 500 km Straße unter den Rädern zu sehen...

Deshalb stand auch für 2016 fest diese 500 km zur Abrundung der Jahresradkilometerbilanz addieren zu wollen. Allerdings wollte ich nicht, wie in den Jahren zuvor, immer im Kreis fahren und morgens wieder dort beginnen wo der Vortag endete. Dieses Mal wollte ich „Strecke machen“...

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 24. Januar 2017 um 17:09 Uhr
Weiterlesen...
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 54

Sponsoren


Banner


Banner


Förderer


Banner


Banner


Banner


Banner



feed-image Feed Entries