title_02

News

MTG goes City Triathlon Frankfurt 2019

Toller Bericht von Thomas Heusel, vielen lieben Dank:

In 2019 fand zum 10. Mal der City Triathlon Frankfurt statt. Nachdem anfangs nur eine olympische Distanz angeboten wurde, hat sich das Angebot mit den Jahren auch auf Sprint- und Mitteldistanz erweitert. Das Schwimmen findet in allen Wettbewerben im Langener Waldsee statt, bekannt durch den Ironman Frankfurt.

Nach Verlassen der langestreckten Wechselzone (anders als beim Ironman) geht es auf der bekannten, voll gesperrten Radstrecke auf der Bundesstraße nach Frankfurt hinein. Dort sind (City Triathlon!) je nach Streckenlänge eine oder mehrere Runden durch die Frankfurter Innenstadt zu absolvieren. Die Strecke deckt sich zum Teil mit der des Frankfurt Marathons und ist bis auf die Mainbrücken flach wie ein Bügelbrett.

Die zweite Wechselzone befindet sich auf dem Roßmarkt mitten in Frankfurt wo dann auch erstmals so richtiges City-Feeling aufkommt. Die Laufstrecke windet sich dann durch das Frankfurter Zentrum, unter anderem an der Alten Oper und der Börse vorbei, entlang der Fußgängerzone „Zeil“, durch das Einkaufszentrum „myzeil“ und in diesem Jahr auch durch das Palais Thurn und Taxis. Alles in allem also durchaus auch „sightseeing-tauglich“.

Ein Zieleinlauf zwischen Hauptwache und Katharinenkirche direkt neben dem Streetfood-Festival rundet den Wettkampf ab. Die Zielverpflegung ist gewohnt reichlich und auch die anderen Serviceleistungen wie Shuttlebus, Duschen und Beutelausgabe gut organisiert. Eine solide Veranstaltung, die allerdings auch ihren Preis hat, für Liebhaber von City-Events aber ein Muss.

Die MTG war mit einigen Athleten vertreten, die durchaus akzeptable Ergebnisse erreichten. Herauszuheben ist der AK-Sieg von Lilli auf der olympischen Distanz (neue PB auf 10km!) und der 2. AK-Platz von Dani „unter fremder Flagge“, da sie ein Komplett-Arrangement vom Sponsor Bitburger 0,0% gewonnen hatte.

Hier die Ergebnisse der Grün-Weißen 3-Kämpfer auf der Mitteldistanz und der Kurzdistanz:

 

Lilli und Thomas in Action

 

Starkregen beim HeidelbergMan 2019 (1,6km Schwimmen / 36km Rad[800HM] / 10km Laufen[160HM])

Schwierigste Vorraussetzungen hatten in diesem Jahr alle Athleten bei einem der anspruchsvollsten Kurzdistanz Triathlon, dem HeidelbergMan.
Aufgrund heftigem Regenfalls vom Vorabend lagen auf der Radstrecke Richtung Königsstuhl Schlamm und Geröll und die Freigabe der Radstrecke war fraglich.
Die Wettkampfleitung entschied sich letztlich für die Freigabe, verschob den Schwimmstart aber auf 10Uhr. Mit am Start einige Triathleten der MTG Mannheim,
die auch während des Rennens mit einsetzendem Starkregen auf der Radstrecke klar kommen mussten und so keine optimale Radleistung abrufen konnten.
Bester war der diesjährige Vereinsmeister der MTG´ler Jonathan Steinhaage in 02:19:53, gefolgt von Jens Fiederlein (02:32:39), Oliver Kolb (02:34:33) und
Anna Manzano (02:44:17).
Besser lief es ja für die MTG Mannheim Triathlon ein Wochenende zuvor bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften über die Kurzdistanz
in Ladenburg (1,8km Schwimmen/42km Rad/ 10km Laufen):

 2x die Goldmedaille für die starken Tria-Mädels der MTG Mannheim mit ausführlichem Bericht im Mannheimer Morgen:

https://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-lokalsport-mannheim-doppelte-freude-_arid,1494452.html

v.l. Lilly & Anna

 

Herzlichen Glückwunsch!!

Vereinsmeisterschaft 2019 beim Römerman in Ladenburg

Letztes Wochenende ging es beim Römerman wieder heiß her! ...nicht nur von den Temperaturen! Bei den Trias der Region ist der Römerman sowieso ein 'must-have', aber dieses Jahr waren hier auch die Baden-Württembergischen Meisterschaften angesetzt und zudem wird hier alljährlich unsere Vereinsmeisterschaft ausgefochten. Außerdem stemmen wir die Verpflegungsstelle in Ursenbach auf der Radstrecke an dieser Stelle:
Ein großes DANKESCHÖN an unsere Helfer und an Matthias Zimmermann, der dieses Jahr die Orga übernommen hat!!!

Wir waren wieder eine Riesentruppe und konnten bei den BaWü-Meisterschaften einige Podiumsplätze erringen.

Die Ergebnisse findet ihr hier:
BaWü-Meisterschaft Ergebnisse findet ihr hier:  https://coderesearch.com/sts/services/10050/1368/r/sv/sv_bw
Römerman gesamt                                              https://coderesearch.com/sts/services/10050/1368/r/-/-

Aber nun zu unserer Vereinsmeisterschaft 2019 - tatatataaaaaa!   => Hier die Sieger !!!: 

Männer:    Jonathan Steinhage(2:36:28), Christian Schmiedel(2:43:32), Ralf Arnold(2:44:39) 
Frauen:    Relindis Agethen (2:45:23), Anna Manzano (2:48:37), Anna-Maria Keinert(2:59:35)