Logo der MTG Mannheim Abteilung Triathlon

star_cross_neu


Videos


Banner


Wir unterstützen


Banner



MTG Triathleten bei facebook
Start
News - MTG Mannheim Triathlon
MTG Parkrun Take Over am 28.04.2018 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Matze Herden   

Yihaaa, die MTG Trias entern parkrun Neckarau! Roland, Doro, Michael, Patrick nebst Vater, Matze und Maja werden am 28.04. als MTG-Team den parkrun Neckarau organisieren – MTG parkrun take over time, yeah!

park_run_take_over

Wir würden uns sehr freuen, zum MTG parkrun take over viele MTGler an der Startlinie zu begrüßen. Nach dem 5 km-Lauf durch den MTG-grünen Waldpark winkt im Ziel eine kleine Überraschung, danach besteht die Möglichkeit, mit anderen Läufern und natürlich dem MTG-parkrun take over-Team auf Getränk oder Frühstück ins Purino Strandbad zu gehen.

parkrun-Start ist um 9:00 Uhr neben dem Strandbad-Parkplatz, bei den MTG-Flaggen!

Bitte meldet Euch vorher auf www.parkrun.com.de/neckarau kostenlos für parkrun an, dort gibt’s auch Event-Details. Euer Barcode ist für jeden parkrun weltweit gültig. Bitte druckt ihn unbedingt aus und bringt ihn mit, sonst bekommt Ihr keine Laufzeit.

Und wem die 5 km zu kurz sind, der kann Sie natürlich auch in seinen langen Lauf integrieren…

Übrigens, parkrun Neckarau findet auch ohne MTG take over jeden Samstag um 9:00 Uhr statt!

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 27. April 2018 um 09:51 Uhr
 
Auf Osterhasenjagd durch den Käfertaler Wald PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Matze Herden   

Ein Bericht von Hanna:

Vergangenen Ostermontag wagten die Mutigsten unter den MTG-Triathleten und Triathletinnen den Schritt hinaus in eine neue Disziplin: Badekappe, Fahrrad und Laufschuhe wurden zu Hause gelassen, dafür wurde sich auf alles besinnt, was das Triathlonköpfchen sonst noch vermag und die Jagd nach dem Langohr eingeläutet. Im Wellenstart legten die fünf MTG-Tria-Teams los und verfolgten den Osterhasen (oder besser die Osterhäsinnen) durch den Wald. Doch halt! So einfach war das ja nicht! Auf Verfolgungsjagd gehen, das machen die Trias dauernd, dachten sich die Osterhäsinnen und beschlossen so, es den Trias ein bisschen schwerer zu machen. Grips war gefragt, denn insgesamt zehn Rätsel mussten unterwegs gelöst werden. Von Logik über Mathematik bis hin zu musischen Fähigkeiten und Kreativität, dicke Oberschenkel halfen da ausnahmsweise nicht.

Erfolgreich im Ziel waren schließlich alle und auch wenn nicht jedes Rätsel richtig gelöst wurde, so bewiesen doch alle Teams große Phantasie. Insbesondere das Verlesen der auf der Jagd gereimten Triathlon-Oster-Gedichte wurde groß gefeiert. Im Anschluss an die Jagd war nun noch Geschick gefragt und mit der Osterchallenge konnten sich die Teams weitere Punkte sichern. Eierlauf und -weitwurf sowie ein hochkomplexer Parcours, der zu zweit und mit Ball bestritten werden musste – die Trias stellten sich jeder Herausforderung mutig, wenngleich auch nicht immer kompetent.

Am Ende gelang es dann Team B als strahlendem Sieger der Osterhasenjagd den lila Gral der Osterhasen für sich zu erstreiten. Wir gratulieren nochmals herzlich und freuen uns auf nächstes Jahr!

Als Vorgeschmack hier einige Bilder sowie Thomas herausragender lyrischer Vortrag:

ostern_2018_1

ostern_2018_2 ostern_2018_3

ostern_2018_4 ostern_2018_5

ostern_2018_video

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 04. April 2018 um 22:37 Uhr
 
Paratriathlon - Ralf Arnold Erfolge 2017 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Beate Ambacher   

Mal eine kurze Info zu unserem sehbehinderten Paratriathleten Ralf - nicht jeder kennt
ihn, da er viele seiner Trainingseinheiten für sich speziell organisieren muss und nicht
unbedingt in unserem regulärem Training auftaucht:

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 02. Juli 2018 um 14:31 Uhr
Weiterlesen...
 
Winterlaufserie Rheinzabern - Bericht von Andi Schad PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Geschrieben von: Beate Ambacher   

Was wäre eine Winterlaufserie, wenn das Wetter nicht auch noch passte..

Mit viel Wind und Temperaturen um die 2°C musste man beim abschließenden 20km Lauf der Serie in Rheinzabern klarkommen. Unerschrocken von diesen nicht wirklich optimalen Bedingungen gingen einige Trias an den Start und vertraten die Grün-Weißen tapfer und stellten teilweise persönliche Bestleistungen auf. Im diesem Jahr gab es erstmalig parallel zum 20Km Lauf einen sogenannten Einsteigerlauf über 10km, der allerdings auch bestens besetzt war.

2018_01_Rheinzabern_Winterlaufserie_2

Hier die Ergebnisse unseres Teams: 

Gesamtwertung Winterlaufserie 2017/2018  (10km + 15km +20km):

Platz  Name                     Gesamtzeit   AK    AK-Pl

67     Ripplinger Alexander     3:06:00      m45   12

210    Gremmelspacher Rainer    3:40:36      m60   9

269    Gremmelspacher Regina    3:53:34      w50   7

20km:

Platz  Name                     Zeit         AK    AK-Pl

68     Vandieken Jan            1:20:13      m35   11

90     Ripplinger Alexander     1:24:46      m45   18

191    Schad Andreas            1:30:56      m45   31

253    Raß Michael              1:35:17      m40   41

314    Beringer Rebecca         1:38:38      w30   7

322    Gremmelspacher Rainer    1:39:03      m60   11

419    Gremmelspacher Regina    1:45:21      w50   8

465    Werner Sandra            1:49:24      w30   11

597    Matzig Roland            2:00:23      m60   35

10km:

Platz  Name                     Zeit         AK    AK-Pl

17     Halli Patrick            0:39:29      mhk   12

51     Bunte Christine          0:48:01      whk   13

 2018_01_Rheinzabern_Winterlaufserie

Ein großes Dankeschön an den TV Rheinzabern, der auch bei der 36. Auflage dieser

Winterlaufserie wieder ein tolles Event veranstaltet hat!

Ich hoffe die MTG-Trias sind auch beim nächsten Mal so zahlreich vertreten :-)

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 04. April 2018 um 21:54 Uhr
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 5 von 68

Sponsoren


Banner


Banner


Banner


Banner


Banner


Banner


Banner



feed-image Feed Entries