title_01

Hall Of Fame

2012 wurde sie wieder zum Leben erweckt - unsere Vereinsmeisterschaft!

Als Wettkampf, haben wir uns dafür den Römerman in Ladenburg ausgesucht.

 

 

Vereinsmeister 2018:

1. Relindis Agethen

2:44:57

1.  Christoph Stiefel

2:21:33

2. Anna Manzano

2:50:42

2.  Christian Gießler

2:33:56

3. Carolyn Hodgett

2:53:03

3.  Alexander Ripplinger

2:36:04

 

Vereinsmeister  2017:

1. Nora Fiederlein

2:46:46

1.  Jonathan Dittrich

2:19:45

2. Anna-Maria Keinert

2:50:29

2.  Daniel Borsanyi

2:20:32

3. Simone Richter

2:56:40

3.  Bernd Schnabel

2:26:49

 

Vereinsmeister  2016:

1. Almuth Grüber

2:24:50

1.  Jonathan Dittrich

2:16:50

2. Jelena Priewe

2:52:45

2.  Alex Ripplinger

2:24:17

3. Anna-Maria Keinert

2:58:19

3.  Lasse Koch

2:25:21

 

Vereinsmeister  2015:

1. Carolyn Hodgett

2:56:50

1.  Christian Schmiedel

2:35:11

2. Relindis Agethen

2:57:59

2.  Oliver Kolb

2:42:27

3. Johanna Steinhage

3:00:22

3.  Benny Meyers

2:43:06

 

Vereinsmeister  2014:

1. Carolyn Hodgett

2:59:53

1.  Jonathan Dittrich

2:25:02

2. Maja Hornig

3:04:01

2.  Christian Schmiedel

2:35:22

3. Anna-Maria Keinert

3:10:17

3.  Sebastian Hohlbaum

2:39:55

 

Vereinsmeister  2013:

1. Maja Hornig

2:54:27

1.  David Brunner

2:23:26

2. Relindis Agethen

2:56:32

2.  Jonathan Dittrich

2:23:37

3. Carolyn Hodgett

3:02:11

3.  Sebastian Hohl

2:33:46

 

Vereinsmeister  2012:

1. Carolyn Hodgett

2:14:07

1.  Jonathan Dittrich

1:56:55

2. Beate Ambacher

2:22:43

2.  David Brunner

1:57:56

   

3.  Jan Vandieken

1:58:15

Das Schwimmen fiel hier aufgrund der Wetterlage aus.

STAR CROSS


Ergebnisse 2018:

M15, W15, W17

FunRace

M17, Masters 3/4

Masters 2, Frauen, M19

Elite Männer

Hobby Männer/Frauen


Liebe Crossfreunde, hier findet Ihr alle Informationen zum STAR CROSS 2018!

Wann: Samstag den 6. Oktober 2018

Wo: Auf dem MTG Gelände

Im Pfeifferswörth 13

68167 Mannheim

Anfahrt

Wer:  MTG Mannheim Abteilung Triathlon

Anmeldung: Anmeldung zum STAR CROSS unter Rad-Net - klick hier!

Rahmenprogramm "Sterntalerlauf": Flyer zum Sterntalerlauf - klick hier!

Sonstiges: Für das leibliche Wohl ist gesorgt, Duschmöglichkeiten sind vorhanden!

 

 

Trainingszeiten Sommer

Hier seht Ihr unsere Trainingsübersicht für den Sommer

 
Spinning/Krafttraining für Abteilungsmitglieder:

In Kooperation mit Venice Beach Wohlgelegen können unsere Mitglieder vergünstigte Konditionen bei VeniceBeach wahrnehmen!
Bei Interesse bitte eine kurze Anfrage an den sportlichen Leiter (s. Kontakt) mit Angabe von Name, Vorname, Gebutsdatum, Adresse, E-Mail & Telefonnummer.

Achtung!: Kurzfristige Änderungen beim Training werden über Tria-Verteiler mitgeteilt!

Sommertraining von Mai 2019 bis September 2019
 Tag  Disziplin Zeit Ort Info  Trainer / ÜL
 Mo  Swim 07:00 – 08:00 Herzogenriedbad 2 Bahnen  -
 Mo  Run 18:30 – 20:00 48er Sportplatz August-Bebel-Str. Almenhof ab dem 06.05. - gemütlicher Wochenauftaktlauf :-)   Norbert
 Di  Swim 07:00 – 08:00 Parkschwimmbad Rheinau 1 Bahn  -
 Di  Swim 19:30 – 21:00 Herzogenriedbad 3 Bahnen; Treffen 19:20 vor dem Bad; Trainingsplan per Mail  -
 Mi  Swim 07:00 – 08:00 Herzogenriedbad 2 Bahnen  -
 Mi  Run 19:00 – 21:00  MTG Stadion

Lauf-ABC, Intervalltraining

Trainingsplan:

 Norbert
 Do  Swim 07:00 – 08:00 Parkschwimmbad Rheinau 1 Bahn  -
 Do  Swim 19:30 – 21:00 Herzogenriedbad 3 Bahnen; Treffen 19:20 vor dem Bad; Trainingsplan per Mail  -
 Fr  Swim 07:00 – 08:00 Herzogenriedbad 1 Bahn  -
 Fr  Swim 19:30 – 21:00 Herzogenriedbad 2 Bahnen  -
 Sa  Swim 07:00 – 08:00 Herzogenriedbad 2 Bahnen  -
 So  Swim 19:30 – 21:00 Herzogenriedbad 2 Bahnen  -
 individuell  Rennrad/MTB/Cross/Berglauf Verteilerinfo  Verteilerinfo    Diverse

 

Liga

Liga - aktuell

Derzeit stellen wir kein Ligateam, wir machen eine kreative Pausewink

 

Liga 2017

Auch 2017 sind wir wieder am Start, diesmal auch mit einem Mädelsteam.

v.l. Tobi (Sportwart), Jan (Abt.leiter)
Starter: Lasse, Jonathan, Daniel, Jens, Claus, Stefan, Markus und die Trainer Dietmar und Amandine

 

v.l. Karolina, Lili, NN, Simone, Amandine, Johanna, Anna, Sandra  (nicht auf Bild Christine)


Liga 2016

Unser Liga-Team für dieses Jahr steht:

Bild oben v.l. Marcus Steinleitner, Stephan Dölz, Lasse Koch, Stefan Arnold, David Brunner

Bild unten v.l. Claus Conrads, Jonathan Dittrich, Jan Vandieken Außerdem Tobi Schönfeld der auf dem Bild leider fehlt.

 

Die Triathlon-Liga besteht aus fünf Wettkämpfen in Baden-Württemberg (vorwiegend Raum Stuttgart), bei denen die
Zeiten der vier schnellsten der jeweils fünf Teamteilnehmer addiert werden. Aus den Gesamtzeiten ergibt sich die Reihen-
folge der Teams. Windschattenfahren ist in der BWTV-Liga das Windschattenfahren erlaubt. Außerdem gibt es einen
Teamwettkampf, bei dem die Teams gemeinsam ins Ziel kommen müssen.

 Die Wettkämpfe: Backnang 24.04, Rheinfelden 08.05, Schömberg 12.06, Erbach 26.06 und Schluchsee 09.07
- http://baden-wuerttembergischer-triathlonverband.de/wp-content/uploads/2016/01/Ligawettkaempfe_2016_uebersicht.pdf
- http://baden-wuerttembergischer-triathlonverband.de/lbs-cup-triathlon/lbs-cup-triathlon-liga/


Liga 2015

Es ist geschafft, der Aufstieg in die 2. BW Liga ist perfekt! Nach dem wir letztes Jahr den Aufstieg
nur hauchdünn verpasst haben, konnten die Jungs dieses Jahr durchstarten und sicher in die 2. Liga
aufsteigen!

Herzlichen Glückwunsch an unser Ligateam!!! laughing

Tobias Schönfeld, Jan Vandieken, David Brunner, Stefan Arnold, Claus Conrads, Jonathan Dittrich

 

Wettkämpfe:

03.05. Rheinfelden

10.05. Waiblingen

14.06. Schömberg

28.06  Erbach

18.07. Schluchsee

http://baden-wuerttembergischer-triathlonverband.de/liga/

 

Ergebnistabelle 2015:

 

hintere Reihe von Links: Marcus Steinleitner, Stephan Dölz, Stefan Arnold, Jan Vandieken, David Brunner

vordere Reihe von links: Sebastian Hohl, Jonathan Dittrich, Christophe Thil, Christian Schmiedel

nicht auf dem Bild aber auch dabei: Jens Fiederlein

Betreut werden die Ligaathleten natürlich von unseren Trainern Peter Brandmüller (Schwimmen),
Dietmar Keinert (Laufen), Franky Döring (Stabi) und der sportlichen Leitung Tobias Schönfeld

Wir freuen uns drauf - Liga wir kommen!!! 

http://baden-wuerttembergischer-triathlonverband.de/liga/

Satzung

Hier kannst du unsere Abteilungssatzung lesen:

 

Satzung der Triathlonabteilung der MTG Mannheim e.V.

 

1. Geltungsbereich

Diese Satzung gilt für die Triathlonabteilung der MTG Mannheim. Die Satzung des Hauptvereins ist ebenfalls für die Abteilung gültig.

 

2. Name

Die Triathlonabteilung nennt sich MTG Mannheim Triathlon. Der Name eines Sponsors kann in den Abteilungsnamen mit einfließen.

 

3. Ziele

Ziel ist das Angebot und die Aufrechterhaltung eines qualitativ hochwertigen Trainingsbetriebs, der ein ausreichendes Trainingsangebot für den Breitensport bietet, als auch die Möglichkeiten ambitionierten Leistungssport zu fördern. An Triathlonveranstaltungen oder sonstigen sportlichen Veranstaltungen sollen die Mitglieder geschlossen und erkenntlich als Triathleten der MTG auftreten. Dies dient der Außenwirkung der Abteilung.

 

4. Organe der Abteilung

1. Abteilungsversammlung (Hauptversammlung)

2. Abteilungsleitung (1. Vorsitzender, 2. Vorsitzender, Kassenwart)

3. Sportliche Leitung, Presse-und Öffentlichkeitsarbeit, Materialverwaltung, Veranstaltungen (erweiterte Abteilungsleitung)

 

4.1 Abteilungsversammlung

Die Abteilungsversammlung soll einmal jährlich in den letzten zwei Monaten des Kalenderjahres stattfinden (Hauptversammlung). Sie ist das oberste beschlussfassende Organ. Auf Antrag von 1/5 der Mitglieder kann die Abteilungsversammlung auch außerordentlich unter Angabe eines schriftlich bekundeten Grundes einberufen werden. Nach Ankündigung der Hauptversammlung können die Mitglieder Anträge zu den Tagesordnungspunkten stellen, die spätestens 7 Tage vor der Hauptversammlung bei der Abteilungsleitung schriftlich einzureichen sind. Bei einem Antrag von 1/5 der Mitglieder muss der Tagesordnungspunkt aufgenommen werden. Aufgaben der jährlichen Abteilungsversammlung:

Die Abteilungsversammlung entlässt und wählt die Abteilungsleitung sowie andere Ämter mit einfacher Mehrheit. Des weiteren nimmt sie den Bericht des Kassenwarts und des Kassenprüfers entgegen, beschließt den Jahreshaushalt und ist bei einer Veränderung der Mitgliedsbeiträge zustimmungspflichtig. Satzungsänderungen können nur durch die Zustimmung der Mitglieder mit einfacher Mehrheit erfolgen. Satzungsgemäß einberufene Abteilungsversammlungen sind ohne Rücksicht auf die Anzahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig.

Die Auflösung der Abteilung kann nur in einer außerordentlich einberufenen Sitzung mit Zustimmung von 3/4 der anwesenden Mitgliedern erfolgen.

 

4.2 Abteilungsleitung

Die Abteilungsleitung ist dafür verantwortlich, die in dieser Satzung definierten Ziele umzusetzen. Bei Abteilungsleitungssitzungen erhält jeder Amtsinhaber eine Stimme. Im Fall, dass ein Amt nicht besetzt werden kann, können zwei Ämter in Personalunion ausgeführt werden, mit Ausnahme des Kassenwarts.

Für alle Fälle, in denen ein Amtsinhaber zwei Ämter ausübt, erhält dieser nicht mehr als eine Stimme. Für den Fall, dass sich 2 oder mehrere Personen ein Amt teilen, erhalten die Vertreter des Amts bei den Abteilungsleitungssitzungen nur ein Stimme. Bei Pattsituationen in Abteilungsleitungsabstimmungen zählt die Stimme des 1. Abteilungsleiters doppelt. Aufgaben der gesamten Abteilungsleitung:

– Vorbereitung der Abteilungsversammlung sowie Aufstellung der Tagesordnung,

– Ausführung von Beschlüssen der Abteilungsversammlung,

– Vorbereitung und Einhaltung der Haushaltspläne, Erstellung des Jahresberichtes, Vorlage der Jahresplanung, Vorlage des Jahresberichts bei der Hauptversammlung.

Alle Amtsinhaber sind dazu verpflichtet, die Beziehungen zu den Sponsoren zu pflegen und für die Sponsoringverträge verantwortlich.

 

4.2.1 1. Abteilungsleiter

Der 1. Abteilungsleiter trägt die gesamte Verantwortung für die Erfüllung der Aufgaben durch die Amtsträger sowie die Einhaltung der vereinbarten Ziele wie sie in der Satzung festgelegt worden sind. Der 1. Abteilungsleiter ist dazu verpflichtet, die jährliche Abteilungsversammlung im 4. Quartal des Jahres innerhalb der letzten beiden Kalendermonaten einzuberufen. Der 1. Abteilungsleiter sitzt der Abteilungsversammlung vor, die er leitet.

Bei Ausgaben die den Betrag von 250 € überschreiten, benötigt der 1. Abteilungsleiter die Zustimmung des Kassenwarts und des 2. Abteilungsleiters, Ausgaben ab 500 € bis 1000 € müssen von der gesamten Abteilungsleitung zugestimmt werden. Alle Ausgaben ab 1000€ bedürfen der Zustimmung der Abteilungsversammlung.

 

4.2.2 2. Abteilungsleiter

Der 2. Abteilungsleiter unterstützt den 1. Abteilungsleiter in seinen Aufgaben und vertritt diesen, sofern er seine Aufgaben nicht erfüllen kann. Dieses Amt kann auch von einem Amtsinhaber der erweiterten Abteilungsleitung, jedoch nicht vom Kassenwart und Kassenprüfer, ausgeführt werden.

 

4.2.3 Kassenwart und Kassenprüfer

Der Kassenwart ist für die Buchhaltung und Einhaltung des Jahreshaushaltes verantwortlich. Bei Anfragen bzgl. der finanziellen Lage der Abteilung ist der Kassenwart jeder Zeit auskunftspflichtig.

Der Kassenwart ist dazu verpflichtet, den Kassenbericht zum Zeitpunkt der Einberufung der Hauptversammlung der Abteilungsleitung und dem Kassenprüfer vorzulegen. Der Kassenprüfer prüft den Bericht des Kassenwarts. Der abschließende Bericht wird der jährlichen Abteilungsversammlung vorgestellt.

 

4.2.4 Sportlicher Leiter

Der sportliche Leiter ist für die Umsetzung der sportlichen Ziele gemäß dieser Satzung und den Beschlüssen der Abteilungsversammlung verantwortlich. Dies beinhaltet den Trainingsbetrieb und die dazu benötigten Räumlichkeiten. Zusätzlich ist der sportliche Leiter für den Ligabetrieb und die Besorgung der Startpässe zuständig.

 

4.2.5 Presse- & Öffentlichkeitsarbeit

Der Amtsinhaber ist dazu verpflichtet, über die sportlichen Leistungen der Mitglieder und das Vereinsleben zu berichten sowie Kontakte zur Presse zu pflegen. Dies betrifft auch die Website der Abteilung.

 

4.2.6 Materialverwaltung

Der Amtsinhaber ist für die Vereinsbekleidung zuständig. In den Beziehungen zu den Sponsoren kommt ihm eine Sonderrolle zu. Bei Abteilungsveranstaltungen ist er zu konsultieren.

 

4.2.7 Veranstaltungen

Der Amtsinhaber ist für Abteilungsveranstaltungen und Feiern mit verantwortlich und zu konsultieren, wenn ein Mitglied eine Veranstaltung ausführen möchte.

 

5.Mitgliedschaft

Mitglieder haben die Möglichkeit ihre Mitgliedschaft auf passiv umstellen zu lassen.

 

5.1 Passive Mitgliedschaft

Mitglieder haben die Möglichkeit ihre Mitgliedschaft auf passiv umstellen zu lassen. Dieser Wechsel kann nur zum Jahreswechsel (Kalenderjahr) erfolgen. Der Antrag auf eine passive Mitgliedschaft ist schriftlich an den Hautpverein zurichten.

Für passive Mitglieder gelten folgende Einschränkungen:

- Die Teilnahme an ofziellen Trainingszeiten ist nicht möglich.

Die aktuelle Jahresgebühr für eine passive Mitgliedschaft ist der jeweils aktuellen
Beitragsordnung des Hauptvereins zu entnehmen.

 

Verabschiedet am 23.11.2018 durch die Abteilungsversammlung